Your search results

EMDR-Methode

Geschrieben von Christian Semlinger an 21. Oktober 2020
| Alle
| 0

EMDR ist eine von Dr. Francine Shapiro entwickelte traumabearbeitende Psychotherapiemethode.
Es ist eine hoch wirksame Therapiemethode, die mit Risiken und Nebenwirkungen verbunden ist. Die Behandlung sollte daher nur von entsprechend fortgebildeten Psychotherapeuten durchgeführt werden.

Die EMDR Methode folgt einem standardisierten Ablauf, der in der Regel 8 Behandlungsphasen umfasst. Diese umfassen unter anderem

  • Erfassen der kompletten Vorgeschichte
  • Aufklärung des Klienten
  • Stellen einer Diagnose
  • Herausarbeiten der belastenden Erinnerung.

Zur Bearbeitung wird der KlientIn wiederholt angeleitet, kurzzeitig mit der belastenden Erinnerung in Kontakt zu gehen, während gleichzeitig eine bilaterale Stimulation (Augenbewegungen, Töne oder kurze Berührungen z. B. des Handrückens – so genannte „Taps“) durchgeführt werden.

Nach aktuellem wissenschaftlichen Stand aktiviert es die zügige Verarbeitung der blockierten Erinnerungen. Aus diesem Grund, benötigt EMDR nachweislich 40% weniger Behandlungsstunden als andere bewährte Verfahren (van Etten 1998).

Nach einer erfolgreichen EMDR-Sitzung erleben die meisten eine entlastende Veränderung der Erinnerung, und die damit verbundene körperliche Erregung klingt deutlich ab, wodurch negative Gedanken können neu und positiver umformuliert werden.
EMDR wurde zur Behandlung traumatisierter Menschen entwickelt, zeigt sich aber auch bei anderen Störungsbildern wirksam beispielsweise bei

  • traumatischer Trauer
  • akuten Belastungsreaktionen
  • depressiven Erkrankungen
  • belastungsbedingten Verhaltensstörungen

Neue wissenschaftliche Studien zeigen, dass EMDR auch in der Behandlung von Depressionen, Phantomschmerzen und der Senkung der Rückfallneigung bei Alkoholkranken wirksam ist.

Um die Qualität sicherzustellen und zum Schutz der Klienten wurden weltweit EMDR-Fachgesellschaften gegründet (z. B. EMDRIA Deutschland, EMDR Europe und EMDIRA USA), die die Ausbildung und Ausübung der EMDR-Methode mit klaren Qualitätsanforderungen und Ethikrichtlinien regeln.

  • Oktober 2020
    M D M D F S S
     1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    262728293031